Publikationen | Mindener Geschichtsverein

Der Mindener Geschichtsverein veröffentlicht in loser Folge die Mindener Beiträge und jährlich die Vereinszeitschrift Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins.
 

 

Zuletzt erschienen:
Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
Band 87, 2015

 

Zuletzt erschienene Bände der Mindener Beiträge:

(30/2008) Ludger Müller-Wille und Bernd Gieseking (Hrsg.), Bei Inuit und Walfängern auf Baffin-Land (1883/1884). Das arktische Tagebuch des Wilhelm Weike (16 €)

 

(31/2012) Arno Herzig, Jüdisches Leben in Minden und Petershagen (24,80 €)


 

Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins (MMG)

 

Band 87 (2015)

Anke Hufschmidt: Das Wandern ist der Buchbinder Lust? Handwerk und Mobilität von der Mitte des 18. bis in das frühe 19. Jahrhundert nach dem Einschreibebuch der Mindener Buchbindergesellen (S. 7-25)

 

Dirk Ziesing: Das Minden-Ravensberger Landwehr-Regiment in den Befreiungskriegen 1813 bis 1815 (S. 27-36)

 

Günter Rook: Der Mindener Frauenturnverein von 1897 - ein vergessener Verein (S. 37-49)

 

Hartmut Alphei: Hans Bohnenkamp. Sein bewegtes und bewegendes Leben spiegelt das zwanzigste Jahrhundert in Deutschland (S. 51-66)

 

Jürgen Reulecke: "Wir wollen zu Land ausfahren..." Hjalmar Kutzleb, ein problematischer Wandervogel: Autor und Lehrer in Minden von 1919 bis 1935 (S. 67-83)

 

Fritz Erich Anhelm: Spuren jüdischer Geschichte in Loccum, im Kloster und im Stiftsbezirk (S. 85-96)

 

Philipp Koch: Zur Frühgeschichte des Mindener Heimatmuseums vor dem Ersten Weltkrieg - eine Quelle vom Mai 1914 (S. 97-106)

 

Thomas Parent: Zum Andenken an Willi Schmidt (S. 107-109)

 

Rezension von Bärbel Sunderbrink: Ditt u.a.: Westfalen in der Moderne (S. 111f.)

 

Jahresbericht 2015 (S. 113-118) 

 

 

Band 86 (2014)

Gisela Wilbertz: "...ein ehrlicher Mann und Meister..." Scharfrichter in Minden in der Vormoderne (S. 7-116)

 

Kai Ole Koop: Der Grenzbildungsprozess zwischen den Königreichen Preußen und Hannover im Rahmen des Staatsverständnisses des 19. Jahrhunderts am Beispiel der Ämter Dielingen und Wehdem (S. 117-139)

Download der Karte "Die Grenzziehung zwischen den Königreichen Preußen und Hannover im Bereich der Ämter Dielingen und Wehdem bis zum Jahre 1845"
mmg-2014-koop.pdf
Adobe Acrobat Dokument 301.5 KB

 

Götz J. Pfeiffer: "Meine Sammlung ist mir zur Last geworden". Miszellen zum Mindener Sammler und Regierungsbeamten C.W.A. Krüger (1797-1868) (S. 141-150)

 

Michael Knüppel: Vier Briefe von Franz Boas an Hermann Wagner aus den Jahren 1888 bis 1891

(S. 151-158)

 

Tobias Oder und Schülerinnen und Schüler des Projektkurses: Ausgegrenzt – Verfolgt – Vergessen

Die Schatten der Erinnerung am Ratsgymnasium der Stadt Minden. Bericht und Texte aus dem Projektkurs „Gedenken an die NS-Opfer des Ratsgymnasiums Minden“ (S. 159-173)

 

Rezension von Uschi Bender Wittmann:  Ludger Müller-Wille: The Franz Boas Enigma (S. 175 f.)

 

Rezension von Hiram Kümper: Lorne Campbell: The Sixteenth Century Netherlandish Paintings with French Paintings before 1600 (S. 177-182)

 

Rezension von Wolgang Günther: Hans Nordsiek: Die Kirchenvisitationsprotokolle des Fürstentums Minden von 1650 (S. 183-185)

 

Jahresbericht 2014 (S. 187-192)

 

 

Band 85 (2013)

Tobias Schenk: Wiener Perspektiven für die westfälische Landesgeschichte. Quellen zur Geschichte von Hochstift und Fürstentum Minden aus den Akten des kaiserlichen Reichshofrats (S. 5-27)

 

Wolfgang Schild: Friedrich II. als Strafprozessreformer (S. 29-54)

 

Trond Kuster: Die Hanse in Ostwestfalen im 16. Jahrhundert. Darstellung und Erkenntnisse aus einem Schreiben der Städte Herford, Lemgo und Bielefeld an Minden aus dem Jahr 1585 (S. 55-73)

 

Philipp Koch: Einführung zur Facharbeit von Kai Ole Koop (S. 75-78)

 

Kai Ole Koop: "In deren Mangel einer Tochter solches Guth zu überlaßen" Besitzt die Eigentumsordnung des Fürstentums Minden von 1741 in der Bauerschaft Drohe uneingeschränkte Geltung? (S. 79-103)

 

Tanya van der Wacht: Historische Landesgrenzsteine im nördlichen Ostwestfalen im Bereich der Kreise Minden-Lübbecke, Herford und Gütersloh (S. 105-118)

 

Ulrich Meier und Michael Zozmann: Region in der Geschichte. Ein neuer Arbeitsbereich an der Universität Bielefeld und eine neue Webseite zur Vernetzung der historischen Forschung in der Region (S. 119-121)

 

Jahresbericht 2013 (S. 123-128)

Download des Bandes 85 (2013) der Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
mmg2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.8 MB

 

 

Band 84 (2012)

Hannelore Kröger und Werner Best: Ein mehrperiodischer Fundplatz in Porta Westfalica-Barkhausen (S. 7-23)

 

Bettina Tremmel: Die Römer an der Weser. Das Marschlager in Porta Westfalica-Barkhausen (S. 25-33)

 

Manfred Landau: Die Entwicklung der weltlichen Gerichtsbarkeit in Minden (S. 35-71)

 

Philipp Koch: "Vollgestopfte Raritätenkammer" oder Labor für die historische und experimentelle Stadtentwicklung im 21. Jahrhundert? (S. 73-87)

 

Heinrich Winter: Ein "bloßer Augenblick" oder ein "geschichtlicher Zeitpunkt"? Erinnerungen mit der Friedensglocke in St. Martini-Minden und in St. Michaelis-Krzyzowa/Kreisau (S. 89-99)

 

Martin Weißmann: Stationen auf dem Weg zur nationalsozialistischen Herrschaft (S. 101-125)

 

Nora Friederike Bittmann: Versuch einer Profilierung Mindens. Gewerbe-, Industrie und Kunstausstellung verbunden mit der Ausstellung für Landwirtschaft und Gartenbau, "Gewa", Minden i.W. 1914 (S. 127-141)

 

Nachruf auf Michael Funk (S. 143f.)

 

Jahresbericht 2012 (S. 145-149)

 

Begrüßung zum Festakt des 90. Jubiläums des Mindener Geschichtsvereins (S. 150-152)

Download des Bandes 84 (2012) der Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
mmg2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.9 MB

 

 

Band 82/83 (2010/2011)

Vorwort in eigener Sache (S. 6)

 

Philipp Koch: Wirtschaftlicher Niedergang einer ausgebeuteten Provinz. Brandenburg-Preußen und das Fürstentum Minden im Merkantilismus 1648 bis um 1750: ein Forschungsaufriss (S. 7-43)

 

Philipp Koch: "Der Erfolg wird aber selbst die kühnsten Hoffnungen übertreffen..." Vorgeschichte und Gründung der Rhein-Weser-Eisenbahn-Aktiengesellschaft und ihr Niedergang in der Wirtschaftskrise 1836/1837 (S. 45-77)

 

Marco Stenzel: Die Glashütte Gernheim zwischen Konkurs und Schließung. Rudolf und Wilhelm Schrader an der Spitze des Unternehmens (1848-1886) (S. 79-102)

 

Michael Hacker: Franz Boas und die Burschenschaft Alemannia zu Bonn (S. 103-121)

 

Frank Stückemann: Peter Florens Weddigen (1758-1809) als Pfarrer zu Kleinenbremen (S. 123-156)

 

Sandra Eubel: Archivpädagogische Praxis: Die Kulturstrolche im Kommunalarchiv Minden (S. 157-162)

 

Theresia Lakomek: Lesen lernen handschriftlicher Quellen am Beispiel von St. Simeonis in der Schlacht bei Minden 1759. Facharbeit am Ratsgymnasium Minden im Leistungskurs Geschichte, betreut von Werner Schütte (S. 165-177)

 

Rezension von Uschi Bender-Wittmann: Barbara Groß: Hexerei in Minden: Zur sozialen Logik von Hexenverdächtigungen und Hexenprozessen (1584-1684) (S. 179-185)

 

Rezension von Carsten Reuß: Rico Quaschny: Friedrich Wilhelm IV und Bad Oeynhausen (S. 186-190)

 

Jahresberichte 2010 und 2011 (S. 191-198)

Download des Bandes 82/83 (2010/2011) der Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
mmg2010-2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

 

 

Band 81 (2009)

Claus Bernet: Was lasen die Quäker in Minden? Bemerkungen zur Buchproduktion und Literaturdistribution (S. 7-14)

 

Christoph Kreutzmüller: Fritz Schmidt (1903-1943). Vom NSDAP-Kreisleiter in Minden zum Generalkommissar in den Niederlanden (S. 15-30)

 

Christian Preuße: "Von verschiedenen bösen Discursen". Ehre, Unzucht und Ehebruch im frühneuzeitlichen Minden (S. 31-55)

 

Martin Rink: Die Schlacht bei Minden und die "Kriegskunst" im 18. Jahrhundert (S. 57-88)

 

Marco Stenzel: "Die Sterblichkeit der Kinder ist offenbar beträchtlich..." Kinderarbeit in der Minden-Ravensberger Zigarrenfabrikation vor 1914 (S. 89-111)

 

Hanna Wilde: Alte Nettelstedter Namen und ihre Herkunft (S. 113-128)

 

Rezension von Benjamin Husemann: Chronik von Bad Oeynhausen (1909) (S. 129-130)

 

Jahresbericht 2009 (S. 131-136)

Download des Bandes 81 (2009) der Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
mmg2009.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

 

 

Band 80 (2008)

Roland Pieper: Wiederaufbau des Mindener Domes. Denkmalpflege und Gestaltungswille (S. 5-41)

 

Monika M. Schulte: Geglückte Integration im Mittelalter. Herkunft der Mindener Ratsherren (1244-1539) (S. 43-52)

 

Frank Stückemann: Zwischen Aufklärung und Pietistischer Restauration. Peter Florens Weddigen (1758-1809) als Pfarrer und Dichter geistlicher Lieder im Fürstentum Minden (S. 53-82)

 

Hanna Wilde: Albert Ruben, ein Jude aus Lübbecke (S. 83f.)

 

Rezension von Benjamin Husemann: Rico Quaschny: Die Luisenschule (S. 85-88)

 

Jahresbericht 2008 (S. 89-92)

Download des Bandes 80 (2008) der Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
mmg2008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

 

 

Band 79 (2007)

Fritz W. Franzmeyer: Die Zeitschrift "Porta Westphalica" und ihr Redakteur David Julius Heilbronn (1799-1870) (S. 7-56)

 

Hans-Heinrich Hirschberg und Gisela Hirschberg-Köhler: Als Offizier in Minden am Ende der Festungszeit. Major Justus Scheibert, der letzte "Ingenieur vom Platze" (S. 57-71)

 

Götz J. Pfeiffer: "Da verstund Martinus, von ihm sollte dem Armen Hilfe kommen". Der heilige Martin von Tours in Legenden, Bräuchen und in Bildwerken an St. Martini zu Minden (S. 73-92)

 

Marco Stenzel: Vom zünftigen Handwerk zum industriellen Großbetrieb. Das Färbergewerbe in Minden seit der Mitte des 18. Jahrhunderts (S. 93-118)

 

Marianne Hiller: Apotheken und Obrigkeit. Die Löwenapotheke am markt in Minden (S. 119-135)

 

Ulrich Gräler: Die ehemalige Möbelfabrik H. Ronicke Söhne, vor 150 Jahren gegründet. Erinnerungen an einen bedeutsamen Teil Mindener Wirtschaftsgeschichte (S. 137-160)

 

Fritz W. Franzmeyer: Das Friedhofswesen der Kapellengemeinde Barkhausen unter dem Einfluss der zweiten Stadtbefestigung und Zugehörigkeit zu St. Martini (S. 161-175)

 

Jahresbericht 2007 (S. 177-180)

Download des Bandes 79 (2007) der Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
mmg2007.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.4 MB

 

 

Band 78 (2006)

Bärbel Sunderbrink: "Ruhe - Ordnung - und frohe Stimmung". Feste in Minden während der westphälisch-französischen Zeit (1806-1813) (S. 7-41)

 

Hans Nordsiek: Die Anfänge der Reformation in Minden 1529-1535. Bürgerbewegung, Rat und Klerus in einer westfälischen Bischofsstadt (S. 43-99)

 

Dieter Besserer: Handmühle, Rossmühle, Wassermühle. Zur Entwicklung des Mühlenwesens in Minden-Ravensberg (S. 101-156)

 

Monika M. Schulte: Zur Publikation personenbezogenen Archivguts. Aus dem Arbeitsalltag einer Archivarin und Historikerin (S. 157-159)

 

Jürgen Sturma: Die Stätte Nr. 11 in Friedewalde. Ein Beitrag zur Entstehung einer kleinbäuerlichen Besitzung (S. 161-166)

 

Rezensionen von Uschi Bender-Wittmann: Franz Boas: Bei Inuit in Baffinland 1883-1884. Tagebücher und Briefe; Douglas Cole: Franz Boas - The Early Years, 1858-1906; Norman Francis Boas: Franz Boas 1858-1942 (167-171)

 

Jahresbericht 2006 (S. 173-175)

Download des Bandes 78 (2006) der Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
mmg2006.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.8 MB

 

 

Band 77 (2005)

Alfred Pohlmann: Ein seltsamer Heiliger. Zur Deutung einer mittelalterlichen Wandmalerei in der Klosterkirche Levern (S. 7-19)

 

Wolfhart Beck: Zwischen Kreuz und Hakenkreuz. Die Gemeinden des Kirchenkreises Lübbecke 1933-1945 (S. 21-43)

 

Stefanie Geissler: "Arbeitspaare". Unternehmenskultur in der Glashütte Gernheim im Netzwerk von Arbeit und Familie (S. 45-71)

 

Andreas Müller: Die Predigt über die falschen Propheten des Reformators Urbanus Rhegius in Minden 1538. Ein theologischer Baustein auf dem Weg zu einer evangelischen Identität (S. 73-95)

 

Hans Nordsiek: 450 Jahre Augsburger Religionsfrieden. Ein Beitrag zum Mindener Reformationsjubiläum und zum Jubiläum des Ratsgymnasiums Minden im Jahr 2005 (S. 97-113)

 

Götz J. Pfeiffer: "Etwas vom Löwen ... der Blut geleckt". Carl Wilhelm August Krüger (1797-1868) und seine Sammlung (S. 115-142)

 

Fritz W. Franzmeyer: Rätselhafte Scharten an der alten Dorfkapelle in Barkhausen und der Rathauslaube in Minden (S. 143-150)

 

Rezension von Lutz Trautmann: Rico Quaschny (Hrsg.): Bad Oeynhausen zwischen Krieg und Frieden (S. 151f.)

 

Jahresbericht 2005 (S. 153-155)

 

Geschichtspreis des Mindener Geschichtsvereins (S. 157)

 

Stipendien des Mindener Geschichtsvereins (S. 158)

Download des Bandes 77 (2005) der Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
mmg2005.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.9 MB

 

 

Band 76 (2004)

Dieter Besserer: Schüler, Lehrinhalte und die Nebenschulen im Kirchspiel Oldendorf (S. 7-19)

 

Arno Herzig: Adolf Stoecker. Christlich-konservativer Sozialpolitiker oder antisemitischer Agitator? (S. 21-36)

 

Philipp Koch: Bevölkerungsgeschichte Mindens im 18. und 19. Jahrhundert. Quellen und Daten zur Bevölkerungsgeschichte (S. 37-62)

 

Jürgen Sturma: "Hier ist es sehr plaisant!" Das Schloss Haus Himmelreich im 18. Jahrhundert (S. 63-99)

 

Jan Witt: "... daß sich die Polen derart frech benehmen". Der "Ausländereinsatz" in Minden 1939-1945 (S. 101-149)

 

Rezension von Monika M. Schulte: Sonja von Behrens: Die Zeit der "Polendörfer" (S. 151f.)

 

Rezension von Gerd Spangenberg: Jahre des Aufschwungs. Leistungsstarke Städte und Gemeinden im neuen Kreis Minden-Lübbecke (S. 153f)

 

Jahresbericht 2004 (S. 155-157)

 

Geschichtspreis des Mindener Geschichtsvereins (S. 158)

 

Stipendien des Mindener Geschichtsvereins (S. 159)

Download des Bandes 76 (2004) der Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
mmg2004.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.9 MB

 

 

Band 75 (2003)

Hanna Wilde: Walten und verwalten fern der Obrigkeit. Selbstverwaltung in Kapellengemeinden und Bauerschaften des Fürstentums Minden (1648-1843) (S. 7-46)

 

 Jan Witt: Der Arbeitseinsatz von Kriegsgefangenen in Minden während des Ersten Weltkriegs (S. 47-52)

 

Julia Freifrau Hiller von Gaertringen: Zwischen Zeitferne und Weltnähe. Der Nachlass des Schriftstellers Martin Simon (S. 53-64)

 

Dieter Besserer: Engagement in Sachen Schulbildung. Das adlige Patronatsrecht an der Kirchspielschule in Preußisch Oldendorf ab 1584 (S. 65-98)

 

Marion Tüting: Bildergeschichten oder Geschichtsbilder? Fritz Grotemeyers Gemäldezyklus zur Mindener Stadtgeschichte (S. 99-128)

 

Sandra Blanke: Aus dem Keller ins Theater. Zur Entstehung des Jazz Club Minden (S. 129-152)

 

Berichtigung zu den Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins 74, 2002 (S. 153)

 

Rezension von Hans Eberhard Brandhorst: Rehme. 1250 Jahre Orts- und Heimatgeschichte eines Minden-Ravensberger Dorfes (S. 155f.)

 

Rezension von Andreas Müller: Wolfhart Beck: Westfälische Protestanten auf dem Weg in die Moderne (S. 157-161)

 

Jahresbericht 2003 (S. 163-165)

 

Förderpreis des Mindener Geschichtsvereins (S. 169f.)

 

Arbeitsgemeinschaften des Mindener Geschichtsvereins (S. 171f.)

Download des Bandes 75 (2003) der Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
mmg2003.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

 

 

Band 74 (2002)

Monika M. Schulte: Nachruf: Wilhelm Brepohl zum Gedächtnis (S. 7f)

 

Hans-Ulrich Thamer: Die Wehrmacht im nationalsozialistischen Vernichtungskrieg (S. 9-21)

 

Frank Becker: Nationale Eintracht, konfessionelle Zwietracht? Sedantage in Minden und Münster im Deutschen Kaiserreich (S. 23-49)

 

Hanna Wilde: Die delegation des Freiherrn Wilhelm von der recke durch den Westfälischen Schutz- und Wohlfahrtsverein nach berlin im Sommer 1848 (S. 51-112)

 

Ulrich Hussong: 9. März 1933: SA im Amtshaus Hausberge. Die Absetzung des Amtsbürgermeisters Rudolf Günther (S. 113-124)

 

Roland Köhne: Chorgebet und Minnesang. Der Kanoniker und Dichter Everhard von Cersne aus Minden (S. 125-134)

 

Klaus Siewert: Vertraut und vertraulich. Die Geheimsprache der Buttjer in der Alt- und Fischerstadt Mindens (S. 135-148)

 

Monika M. Schulte: Kaiser Karl IV. in Minden (1377). Aus dem Reisetagebuch eines mittelalterlichen Herrschers (S. 149-165)

 

Dieter Besserer: Von Adel, Einwohnerschaft und Kirche getragen. Die Kirchspielschule in Preußisch Oldendorf ab 1584 (S. 167-189)

 

Rezension von Arno Herzig: Bernd Wilhelm Linnemeier: Jüdisches Leben im Alten Reich. Stadt und Fürstentum Minden in der Frühen Neuzeit(S. 191-193)

 

Rezension von Monika M. Schulte: Anke Hufschmidt: Adlige Frauen im Weserraum zwischen 1570 und 1700. Status - Rollen - Lebenspraxis (S. 193-195)

 

Rezension von Ulrike Faber-Hermann: Westfalia Picta (S. 195f.)

 

Rezension von Christian Efing: Klaus Siewert: "... und sie knospelte ihr ersten kutschabo". Die Mindener Buttjersprache (S. 197f.)

 

Jahresbericht 2002 (S. 199-202)

 

Förderpreis des Mindener Geschichtsvereins (S. 205)

 

Arbeitsgemeinschaften des Mindener Geschichtsvereins (S. 207f.)

Download des Bandes 74 (2002) der Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins
mmg2002.pdf
Adobe Acrobat Dokument 53.5 MB

 

 

Mindener Beiträge / Mindener Jahrbücher
(Bezug durch die Geschäftsstelle oder durch den Buchhandel, sofern nicht vergriffen)

Mindener Jahrbücher

  • (1925) Bruno Lange, Die Bildhauerkunst des Kreises Minden im 16. und 17. Jahrhundert (6,00 Euro)
  • (1926) Wilhelm Ritter, Der Eilbertdom zu Minden in Westfalen (Beitrag zur deutschen Baugeschichte des XI. Jahrhunderts) (vergriffen)
  • (1927) Th. Lampmann, Die Stadt Minden in ihrem Verhältnis zum brandenburgisch-preußischen Staate 1648 bis 1723 (7,00 Euro)
  • (1928/29) Hermann Jahr, Der bürgerliche Wohnbau in Minden. Ein Beitrag zur Geschichte des niedersächsischen Bürgerhauses (vergriffen)
  • (1933) Erich Gisbert, Die Bischöfe von Minden bis zum Ende des Investiturstreits (vergriffen)
  • (1932/33) Fr. Lauffs, Das Mindener Zunft- und Gewerbewesen im Mittelalter (6,00 Euro)



Mindener Beiträge

 

  • (1/1950) Werner Nellner, Die natürlichen Grundlagen der Besiedlung des Mindener Landes (3. Auflage 1953) (6,70 €)
  • (2/1950) Wilhelm Brepohl, Bäuerliche Heilkunde in einem Dorfe des Mindener Landes um die Jahrhundertwende. Ein Beitrag zur Volkskunde von Minden-Ravensberg (4. Auflage 1984) (2 €)
  • (3/1951) Gerhard Schrader, Gernheim. Die Gründung Johann Christoph Friedrich Schraders. Ein Beitrag zur westfälischen Wirtschaftsgeschichte im 19. Jahrhundert (vergriffen)
  • (4/1952) Martin Krieg, Das wehrhafte Minden. Zur Geschichte des Mindener Bürgerbataillons (9 €)
  • (5/1953) Hermann Hartwig, Dreierlei Platt in einer Stadt. Sprachliche und volkskundliche Studien aus Alt-Minden (1 €)
  • (6/1957) Wilfried Dammeyer, Der Grundbesitz des Mindener Domkapitels. Ein Beitrag zur Güter- und Wirtschaftsgeschichte der deutschen Domkapitel (3 €)
  • (7/1958) Volkmar Ulrich Meinhardt, Die Festung Minden. Gestalt, Struktur und Geschichte einer Stadtfestung (vergriffen)
  • (8/1959) Die Schlacht bei Minden / The Battle of Minden. Ein Erinnerungsbuch zum 200. Gedenktag der Schlacht bei Minden am 1. August 1759 (vergriffen)
  • (9/1961) Peter Leo / Hans Gelderblom, Der Domschatz und das Dombaumuseum in Minden (3 €)
  • (10/1964) Hans Gelderblom, Die Grabungen und Funde im Mindener Dom als Führer in die eigene Vergangenheit und als Wegweiser zu zeitgenössischen Werken in Westfalen / Otto Bernstorf, Bischof Hermann von Minden aus dem Gräflich Schaumburger Hause. Ein geistlicher Fürst der Reformationszeit (2 €)
  • (11/1966) Hans Nordsiek, Grundherrschaft und bäuerlicher Besitz im Amt Reineberg (14,80 €)
  • (12/1966) Gertrud Angermann, Der Oberst Georg von Holle 1514-1576. Ein Beitrag zur Geschichte des 16. Jahrhunderts (5 €)
  • (13/1970) Ludwig Koechling, Die Kirchenbücher und kirchenbuchähnlichen Aufzeichnungen des ehemaligen Fürstentums Minden sowie der übrigen Kirchspiele der heutigen Kreise Minden und Lübbecke (2 €)
  • (14/1972) Karl Großmann, Katalog der Mindener Leichenpredigtensammlung (5 €)
  • (15/1977) Annemarie Becker, Offelten. Dorf- und Flurentwicklung im Lübbecker Lößvorland (3 €)
  • (16/1980) Arno Herzig, Abraham Jacobi. Die Entwicklung zum sozialistischen und revolutionären Demokraten. Briefe, Dokumente, Presseartikel (1848-1853) (3 €)
  • (17/1980) Maria Spahn, Das Kollegiatstift St. Andreas zu Lübbecke. Ein Beitrag zur Stadtgeschichte (3 €)
  • (18/1981) Heinz Riechmann, Die Familien der Kirchengemeinde Hartum 1661-1760 (5 €)
  • (19/1981) Arno Herzig, "In unsern Herzen glüht der Freiheit Schein". Die Entstehungsphase der bürgerlichen und sozialen Demokratie in Minden (1848-1878) (3 €)
  • (20/1983) An Weser und Wiehen. Beiträge zur Geschichte und Kultur einer Landschaft (2. Auflage). Festschrift für Wilhelm Brepohl (10 €)
  • (21/1984) Heinz Riechmann, Die Familien der Kirchengemeinde Hartum 1761-1825 (5 €)
  • (22/1985) Hans Nordsiek, Glaube und Politik. Beiträge zur Geschichte der Reformation im Fürstbistum Minden (5 €)
  • (23/1986) Heinz Riechmann, Die Familien der Kirchengemeinde Hartum 1826-1875 (5 €)
  • (24/1987) Ulrich Rottschäfer, Erweckung und Diakonie in Minden-Ravensberg. Das Rettungshaus Pollertshof in Preußisch Oldendorf 1851-1930 (5 €)
  • (25/1993) Wolfgang Riechmann, "Vivat Amerika" - Auswanderung aus dem Kreis Minden 1816-1933 (19,80 €)
  • (26/1998) J. Bocerus, Ein Gedicht zum Lob der Stadt Minden: "De origine, antiquitate et celebritate urbis Mindae...". Nachdruck der lateinischen Ausgabe von 1563 mit einer deutschen Übersetzung von Sievert Graf von Wedel (9,80 €)
  • (27/1999) Gerd Rohlfing (Hrsg.), Die Weserhütte. Aufstieg und Untergang eines Unternehmens
    (32 €)
  • (28/2000) Rolf Momburg, Ziegeleien überall. Die Entwicklung des Ziegeleiwesens im Minden-Lübbecker Land und in der angrenzenden Nachbarschaft (19,80 €)
  • (29/2001) Kristan Kossack, Mindener Wehrmachtsverbände. Garnisonsentwicklung und Kriegseinsätze im Dritten Reich (1933-1945) (7,50 €)
  • (30/2008) Ludger Müller-Wille und Bernd Gieseking (Hrsg.), Bei Inuit und Walfängern auf Baffin-Land (1883/1884). Das arktische Tagebuch des Wilhelm Weike (16 €)
  • (31/2012) Arno Herzig, Jüdisches Leben in Minden und Petershagen (24,80 €)

 


 

  Zum Seitenanfang